Kindertagesstätte „Große Au“ in Gattendorf

 

Coronavirus – Wir informieren

 

Liebe Eltern,

aufgrund der sich ständig ändernden Lage möchten wir Sie bitten, sich auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für
Familie, Arbeit und Soziales über die aktuellen Regelungen zu informieren:

www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

 In der KiTa Gattendorf wird für alle Berechtigten eine Notbetreuung sichergestellt.
Die KiTa-Leitung steht bei Fragen unter Tel. (0 92 81) 47 88 00 zur Verfügung. 

 
Elternbeiträge

Wie schon im letzten Jahr gewährt der Freistaat Bayern für die Monate Januar und Februar 2021 an Träger von Kindertageseinrichtungen einen pauschalen Beitragsersatz während der coronabedingten Schließung, wenn in dieser Zeit keine Elternbeiträge durch die Träger erhoben werden.
Der Beitragsersatz wird jedoch nur für Kinder gewährt, die gar keine oder höchstens 5 Tage eines Monats
eine Notbetreuung in Anspruch genommen haben.

 Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat hierzu auch eine Elterninformation veröffentlicht:

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/service-kinder/newsletter/389-newsletter-anhang.pdf

 Die Gemeinde Gattendorf wird deshalb für alle anspruchsberechtigten Kinder baldmöglichst eine Beitragsrückerstattung
in Form der Verrechnung mit den Beiträgen für die nächsten Monate abwickeln.  
 Für diejenigen Kinder, die die Notbetreuung an mehr als 5 Tagen in Anspruch nehmen mussten, wird noch eine Beitragsregelung getroffen.
 Wir werden die Verfahrensweise zu gegebener Zeit kommunizieren und bitten noch um etwas Geduld.

Ergänzung vom 24.02.2021:

Der Beitragsersatz wird auch im März 2021 unter denselben Voraussetzungen wie im Jan. und Feb. 20211 fortgesetzt (Bagatellregelung 5 Tage).

Der Beitragsersatz wird unabhängig davon, ob die Einrichtung im eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet ist oder lediglich eine Notbetreuung anbietet, geleistet.

Das StMAS empfiehlt den Eltern im Interesse des Infektionsschutzes auch weiterhin, möglichst vom Besuch der Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen abzusehen, so sie die Betreuung und Bildung ihrer Kinder auch auf andere Weise sicherstellen können. Die Eltern leisten damit einen wertvollen Beitrag dazu, Kontakte auch im Bereich der Kindertagesbetreuung auf das notwendige Maß zu reduzieren.

 Bei Fragen zum Elternbeitrag steht Frau Dick von der Verwaltungsgemeinschaft Feilitzsch unter
Tel. (0 92 81) 73 51-19 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

 Wir hoffen, dass Sie die Situation bestmöglich bewältigen können. Bleiben Sie gesund !


Ihr Erster Bürgermeister Stefan Müller und das KiTa-Team